Wir sitzen nun schon alle seit geraumer Zeit in unseren eigenen vier Wänden fest. Doch wir sind auf gar keinen Fall allein! Unsere Enzymfreunde, die Enzos, sind zu Besuch am Frühstückstisch und während ich mir ein Müsli mit Milch mache, sitzen die Enzos schon da. Die Laktase rutscht aufgeregt hin und her und meint: „Weißt du, dass meine Freunde genau in diesem Moment ganz wichtig für dich sind? Die Laktasen in deinem Darm spalten nämlich den Milchzucker! Menschen mit Lactoseintoleranz haben keine Laktasen und leiden dann an Bauchweh oder Durchfall, wenn sie Milchprodukte essen.“ Die anderen Enzos wollen plötzlich auch mitreden und erklären mir, dass man aus Milch auch Joghurt und Käse herstellen kann. Gesagt – getan: Voller Vorfreude beschließen wir, heute Käse selber herzustellen.